Gästebuch

17: E-Mail
15.09.2014, 08:00 Uhr
 
Sehr geehrter Herr Timme,

noch einmal ganz vielen Dank für die eindrucksvolle Führung durch ihr Museum am gestrigen Tage. Wir waren sehr begeitstert, und werde wie versprochen in meiner Gegend Werbung machen.

Viele Grüße aus
Helmstedt
 
16: E-Mail
04.03.2014, 19:08 Uhr
 
Lieber Herr R.Timme,
vielen Dank für die 2 stündige Führung.
Man hat bei Ihnen gemerkt, dass Sie das
mit viel Herzblut aufgebaut u. zusammen
gesammelt haben. Sie sind mit Leib und Seele Tischler.

Gruß aus Northeim
Sonja u. Andreas Grams
 
15: E-Mail
28.06.2013, 13:37 Uhr
 
Hallo,

die alte Schreinerwerkstatt meiner Vorfahren soll demnächst aufgelöst und abgerissen werden.
Würde die Maschinen und Werkzeuge gerne einem Museum in Süddeutschland zur Verfügung stellen.
 
14: E-Mail
07.10.2011, 14:01 Uhr
 
Hallo!
Wir haben uns Eure Seite angesehen und sie gefällt uns. Wir konnten
etwas lernen, weil wir auch eine Seite aufbauen wollen
www.skulpturenpark-Odenwald.de.tl
Gruß aus Breuberg, Marianne und Paul August Wagner
 
13: E-Mail
18.01.2011, 13:39 Uhr
 
Nochmals herzlichen Dank für die heutige spontane "Privatführung" - wenn Gelegenheit ist, melde ich mich an und bringe Ihnen die alten Werkzeuge meines Urgroßvaters vorbei. Auf dem Heimweg sind mir noch ein paar Kleinigkeiten eingefallen, die Sie für Ihre Küchensammlung brauchen könnten.
Ich bin sehr beindruckt von Ihrer Leistung und Ihrem Können und wünsche Ihnen weiter Kraft und Gesundheit!
Johann Bischof
 
12: E-Mail
15.08.2010, 15:22 Uhr
 
Hallo auch ich bin dabei ein Museum in Fichteelgebirge zusammen zustellen. Sind ein bar gute Tipps dabei. Frohes schaffen Hulz
 
11: Fassbinder Family US
20.04.2010, 05:43 Uhr
 
2010 April

We surprisingly found your site museum, telling our Family's History. Aaron Joseph Cooper is my husband and GG Grandson to Peter Cooper, from Juchen, Dusseldorf, Germany. We would love to learn more about the heritage and hear from any
Fassbinder's living in this area of Germany.

Deborah Cooper aarondebness@yahoo.com U.S.
 
10: E-Mail
26.03.2010, 18:08 Uhr
 
Sehr geehrter Herr Timme,

vielen Dank für Ihre unendlichen Mühen ein so schönes Museum aufzubauen. Durch Ihr wunderbares Museum wird die Liebe und Leidenschaft für Holz anschaulich und kurzweilig transportiert.

Wenn Sie einmal in Berlin sind, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns einmal besuchen möchten. Es grüßt nach Eilsleben aus Berlin das Team von Hermann Sachse
http://www.hermann-sachse.de
 
9: E-Mail
05.09.2009, 22:53 Uhr
 
Liebe Familie Timme,
in Gedanken bin ich mal wieder bei Euch in Eilsleben und blättere in Eurer Homepage. Ich freue mich mit Euch über den regen Zuspruch, den Ihr bekommt. Ich bin dankbar, daß Ihr neben Eurer Arbeit auch noch die Tischlerhandwerks-Geschichte pflegt.
Bald ist wieder der Tag des offenen Denkmals. Auch dafür wünsche ich euch ganz viele interessierte Besucher.
Viel Erfolg und einen herzlichen Gruß aus Magdeburg
Dietmar
 
8: E-Mail
13.07.2009, 11:59 Uhr
 
Fast wie bei mir nur noch älter.
Kann man sich wohl fühlen.
MfG Mario Handrick
 

Neuer Beitrag

Name*:
Bitte füllen Sie das folgende Feld nicht aus! Es wurde jediglich zum Schutz vor Spam eingebaut.
Email:
Text*:
 

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.