Herzlich Willkommen - in den historischen Werkst├Ątten des Holzhandwerks

Auf einem alten Vierseit-Bauernhof in Eilsleben im Bördekreis hat Rüdiger Timme eine Sammlung zusammengetragen, die seinesgleichen sucht. In einem denkmalgeschützten Fachwerkhaus befindet sich zum Beispiel eine alte Tischlerei für einen Allein-Meister. Ordentlich aufgereiht und gut sortiert liegen oder hängen die Werkzeuge im kleinen Raum. Das Tischlereimuseum mit mehreren historischen Werkstätten erstreckt sich über zehn Räume auf 350 Quadratmeter. Wo einst Pferde, Kühe oder Schweine standen kann der Besucher heute eine Böttcherei, Zimmerei und eine Drechsler-Werkstatt sehen. In der Stellmacherei ist zu erfahren, wie ein hölzernes Wagenrad entsteht.

 

wagen mit werkzeug